Unser Ehrgeiz, Ihre Zufriedenheit.

ALLGEMEINE VERKAUFSKONDITIONEN AN UNSERE VIPs (gültig ab Juni 2003)


PREAMBEL :
Neben den Hauptdiensten die im Paragraphen "" ERBRACHTE LEISTUNGEN aufgeführt sind, kann VIP - SERVICE auf Anfrage des Kunden folgende zusätzliche Leistungen erbringen: Marketingstudien, Beratung in der Dienstleistungsqualität und Prüfung der Lieferanten. Alle zusätzlich erbrachten Leistungen werden in Abrechnung gestellt im Verhältniss Preis - Leistung.

UNSERE LEISTUNGEN:
VIP Services ist ein Unternehmen, das Dienste in allen Bereichen anbietet. Das auf hohem Niveau ausgewählte Personal ist qualifiziert durch strenge und objektive Auswahkriterien. Diese Dienste sind hauptsächlich die Überwachung von Seiminaren und Kongressen, der persönliche Empfang, das Management und die Organisation von Reiseangelegenheiten und des Tourismuses für VIP - Kunden die nach Genf kommen oder wünschen, sich hier nieder zulassen…

ZUSÄTZLICHE LEISTUNGEN:
Neben den Hauptdiensten die im Paragraphen "" ERBRACHTE LEISTUNGEN aufgeführt sind, kann VIP - SERVICE auf Anfrage des Kunden folgende zusätzliche Leistungen erbringen: Marketingstudien, Beratung in der Dienstleistungsqualität und Prüfung der Lieferanten. Alle zusätzlich erbrachten Leistungen werden in Abrechnung gestellt im Verhältniss Preis - Leistung.

VERPFLICHTUNGEN DES KUNDEN:
Der Kunde ist beauftragt dem Lieferanten alle Informationen und alle Dokumente zu übermitteln, die der Lieferant für die Erfüllung seiner Aufgabe für notwendig haltet. Der Kunde ernennt unter dem Personal einen qualifizierten Ansprechpartner. Seine Aufgabe besteht darin, die Informationen mit dem Lieferanten auszutauschen, die dieser benötigt.

ZAHLUNSBEDINGUNGEN :
Der Betrag der Dienstleistung muss auf das Konto von " Pierre-André Dumont" VIP - Service innerhalb von 10 Tagen von Beginn der anvertrauten Aufgabe an ihn überwiesen werden. Eine zusätzliche Frist von 7 Tagen wird gewährt bei höherer Gewalt. ( Tod, Unfall, Naturkatastrophen... ) Die Mindestverplichtung bei VIP - SERVICE dauert 1 Jahr. Bei Vertragsabbruch innert 15 Tagen nach Datum des Vertragabschlusses werden 75 % des Totalbetrages zurückbezahlt, 50% innerhalb eines Monates und nach dem dritten Monat wird der totale Betrag an VIP-SERVICE zufallen.
Eine Barbezahlung entgegen Quittung ist ebenfalls möglich und wird für Leistungen der Recherche, der Organisation des Hauspersonals und ausserdem einen Pauschalbetrag für Kosten der Verwaltungsakten in Rechnung gestellt. Nur schriftlich anerkannte, verbindende Forderungen von VIP - SERVICE können Gültigkeit bei richerlichen Enscheidungen stellen.

SICHERHEIT UND VERTRAULICHKEIT :
Der Lieferant ist für die Wahrung der Dokumente verantwortlich die ihm vom Kunden anvertraut worden sind. Die in diesen Papieren enthaltenen Informationen werden von den Lieferanten vertraulich behandelt als wären es seine eigenen Akten.
Der Kunde verpflichtet sich, immer eine Kopie aller Dokumente zu wahren, die dem Lieferanten anvertraut wurden.

GRENZE DER VERANTWORTUNG:
Die Verantwortung für die Ausführung der anvertrauten Aufgaben wird völlig von VIP-SERVICE übernommen. Wenn die anvertrauten Aufgaben nur teilweise verwirklicht werden können, dies aber wegen unabhängigen Ursachen von VIP - SERVICE geschieht, kann keine Verantwortung übernommen werden. Ausserdem kann VIP - SERVICE nicht verantwortlich gemacht werden für Fehler oder Abweichungen von Ergebnisverpflichtungen die vom Personal ausgeführt wurden aber vom Kunden nicht anerkannt wurden. Was das Hauspersonal betrifft ist der Kunde verantwortlich für alle legalen, abgeschlossenen Verträge sowie alle notwendigen Versicherungen. In keinem Fall übernimmt VIP - SERVICE Haftung betreffend des Hauspersonals.

GEISTIGES EIGENTUM:
Schriftstücke und Analysen, die von Lieferanten im Auftrag des Kunden durchgeführt wurden - Vermerke, Prüfungsberichte - sind die exklusive Eigenschaft von VIP - SERVICE. Jedoch kann aber der Kunde betreffende Dokumente strikt für die Ausbildung seines Personals benützen.


ZURÜCKZUG DES KUNDEN:
Falls der Kunde seinerseits beschliesst innert 3 Tagen vom Vertrag zuück zu treten, verpflichtet er sich zu einer Entschädigung von 80 % des vereinbahrten Betrages gegenüber dem Lieferanten.
Falls der Kunde seinerseits beschliesst vom Vertrag zurück zu treten während der Ausführung der Leistungen, wird der volle Betrag dem Kunden belastet.

BESTIMMUNGEN BEI NICHT ÜBEREINSTIMMUNGEN DER MITARBEITER UND DER LIEFERANTEN :
Dem Kunden ist verboten sich dirket oder durch eine andere Person ohne schriftliches Abkommen mit den mitarbeitenden Lieferanten in Verbindung zu stellen ohne das Lieferanten von VIP-SERVICE dazwischen gelegt werden. Selbst wenn die Dienstangebote von den Mitarbeitern oder von den Lieferanten stammen. Diese Abmachung ist während der ganzen Dauer der erbrachten Leistungen gültig, die auf 12 Monate erhöht wurde. Nichtbeachtungen dieser Bestimmungen müssen vom Kunden an den Lieferanten entschädigt werden indem er ihm eine Pauschalsumme zahlt in der Höhe des Honorares die dieser Mitarbeiter von Beginn des vorangehenden Jahres an erhalten hätte.

ÄNDERUNGEN DER ALLGEMEINEN BEDINGUNGEN:
VIP Services behält sich das Recht vor, allgemeine Bestimmungen zu ändern. Sie werden schriftlich, per Fax oder E-mail dem Kunden mitgeteilt. Bei nicht Einverständniss der Änderungen wird eine Einsprache innert einem Monat akzeptiert.

IM RECHTSSTREIT :
Der vorliegende Vertrag ist dem schweizer Recht unterstellt. Bei Nichtübereinstimmungen der Parteien kann innerhalb von fünfzehn (15) Tagen nacht der Feststellung ein Rechtsstreit vor das zuständige Gericht in Genf gebracht werden.

Exagon Motors -
	Der erste Erbauer elektrischen GT Französin, einer Mannschaft Liebhaber, die eines der schönsten Elektroautos der Welt und eine der leistungsfähigst realisiert haben " die Heimliche eGT ".
	 
Loading

Empfangen Sie die Angebote unserer Partner!